Pharmazeutische Industrie

In den pharmazeutischen, chemischen und biotechnologischen Industrien müssen Kontanimationen unbedingt vermieden werden. Es gelten strengste hygienische Standards. Mitarbeiter, Material und Werkzeuge müssen steril sein. Brand Energy & Infrastructure Services verfügt über eine langjährige Erfahrung in diesem Umfeld. Unsere Expertenteams sind speziell dazu ausgebildet, den strengen Anforderungen der pharmazeutischen Industrie gerecht zu werden.

Kompetenz vor Ort

Die Spezialisten von Brand planen schon den Projektstart sehr genau. Der instand zu haltende Teil wird mit Hilfe von Druckluft "versiegelt", um eine Staubbildung zu vermeiden und das Risiko der Kontamination des Produktionsprozesses so gering wie nur irgend möglich zu halten.

Alle Techniker von Brand tragen hygienische, staubfreie Schutzkleidung. Wir nutzen ausschließlich faserfreie und staubdichte Isolierungsmaterialien, die - wann immer möglich - vorgefertigt angeliefert werden. Luftbewegungen, Abfallbeseitigung und Arbeitsabläufe sind so geplant, dass die Beeinflussung der Arbeitsumgebung soweit wie möglich vermieden wird.

Wir arbeiten dabei eng mit unseren Kunden zusammen, um alle Standards bestmöglich einzuhalten und Ausfallzeiten so kurz wie möglich zu halten.


Kontakt
  • Brand Energy & Infrastructure Services GmbH

    Rehhecke 80 | D-40885 Ratingen | Postfach 10 44 61 | Tel.: +49 2102 937-0 | Fax: +49 2102 37651 | info_de@beis.com

Bitte wählen Sie ein Land

Channel Islands